Tief durchatmen und Bühne frei:

Wacken Open Air und Forest Gum machen gemeinsame Sache

Mit der limitierten Edition Forest Gum Black Mint zeigen wir klare Kante. Klingt nach Heavy Metal? Ist aber aus nachwachsenden, biologisch abbaubaren Rohstoffen. Wie immer. Dafür diesmal mit extrem erfrischender Minze, einem Hauch Eukalyptus und pflanzlicher Aktivkohle. Black Mint ist nämlich tiefschwarz – von Hülle bis Herz.

Das Beste an der Black Edition:

Plastikfrei ist natürlich auch diese Edition, dank einer Gummibasis aus Chicle-Baumsaft. Forest Gum Black Mint pflanzt pro verkaufter Packung einen Baum zusammen mit Eden Reforestation Projects.

Eine Packung, ein neuer Baum.

Die Liebe zu den Wäldern auf unserem Planeten ist die DNA von Forest Gum. Aber erhalten allein reicht leider nicht mehr aus. Denn der Bestand der Bäume reduziert sich weltweit weiterhin rasant. Deshalb geht unser Engagement zum Schutz der Wälder jetzt einen Schritt weiter.

Gemeinsam mit der Wacken Foundation, die sich schon länger für die Rettung von Küstenregenwäldern und indigene Völker in Zentralamerika einsetzt und der gemeinnützigen Organisation Eden Reforestation Projects (www.edenprojects.org) machen wir uns für Natur und Mensch in Honduras stark.

Eden Reforestation Projects initiiert als erfahrene NGO rund um den Globus die Aufforstung von Wäldern und betreut die Flächen langfristig.

In Honduras wächst der Wald

Das Projekt ist noch ganz jung. Gerade hat Eden Reforestation Projects mit den ersten Pflanzungen von Bäumen in Honduras begonnen. Gleichzeitig werden neue Bäume aufgezogen. Dank der Spendenerlöse aus dem Verkauf von Forest Gum Black Mint leisten wir einen Beitrag, damit die stark zerstörten Flächen ihr wertvolles Grün zurückbekommen.

Für die natürliche Balance ist das dringend nötig. Honduras ist ein Land mit reicher Biodiversität: Bergwälder, Kiefer-Eichenwäldern, Mangroven und Trockenwäldern finden sich hier. Außerdem Hunderte von Land-, Süßwasser- und Meerestieren und Pflanzenarten, die weltweit einzigartig sind.

Die unkontrollierte Abholzung, besonders für die Produktion von Palmöl, und die Rodung von Flächen für Landwirtschaft bedroht übrigens auch die Menschen dort. Deshalb geht es in den Aufforstungsprojekten auch um sie und um neue Einkommensquellen, die ihre Existenz nachhaltig sichern.

FOREST GUM Black Mint – durch und durch extrem gut.

Einer, der wieder mal den richtigen Biss hat: Denn wie bei allen superleckeren Forest Gums wird auf natürlich auch bei Black Mint auf Chicle-Masse gekaut. Und dank Eukalyptus und Menthol haben es die Dragees nicht nur geschmacklich in sich. Tiefschwarz macht sie pflanzliche Aktivkohle. Synthetischer Schnickschnack sowie Zucker haben übrigens auch diesmal keinen Auftritt – stattdessen süßen Xylit (Birkenzucker) und Stevia ganz dezent.

Zutaten – alle aus der Natur:

Süßungsmittel (Xylit, Steviolglycosid), natürliche Chicle-Kaumasse, natürliche Aromen, Farbstoff (natürliche Pflanzenkohle), Feuchthaltemittel (Glycerin), Verdickungsmittel (Gummi arabicum), Überzugsmittel (Carnaubawachs).

Cookies?

Eigentlich geht es hier um plastikfreies Kaugummi und nicht um Kekse. Wir verwenden dennoch Browser-Cookies, aber nur für statistische Zwecke. Mehr dazu lest ihr in unserer Datenschutzerklärung.